Leitbild
  • Wir sind als effizienter und zukunftsorientierter Verband der Tierphysiotherapie und seinen Mitgliedern verpflichtet.
  • Wir sind dem Schweizer Physiotherapie Verband Physioswiss angeschlossen.
  • Unsere Hauptausrichtung liegt in der Integration und Anerkennung der Tierphysiotherapie und deren Erkenntnisse in der Tiermedizin, sowie in der Weiterentwicklung der Tierphysiotherapie.
  • Wir verstehen uns als Organisator, Dienstleister und Interessenvertreter für unsere Mitglieder.
  • Wir sind offen gegenüber anderen Institutionen, die sich seriös für die Tiergesundheit einsetzen.
  • Als Mitglieder heissen wir alle Interessierten willkommen, welche sich mit unseren Zielen identifizieren und sich vom Angebot angesprochen fühlen.
1. Die Aktivitäten
  1. Zusatzausbildung zum Tierphysiotherapeuten mit eidgenössischem Diplom
  2. Fort- und Weiterbildung und Qualitätssicherung
  3. Steigerung der Akzeptanz der Tierphysiotherapie in der Tiergesundheit
  4. Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  5. Kontakte zu gleichwertigen Institutionen im In- und Ausland zwecks Austausch von Fachwissen und Erarbeiten europäischer Normen in der Ausbildung
  6. Aufzeigen der Wichtigkeit der Prävention in der Tiergesundheit
2. Finanzen
Eine gesunde Finanzlage und die Sicherung der langfristigen Einnahmen stehen im Vordergrund unserer Bestrebungen. Mit der Finanzplanung wollen wir die zukünftigen finanziellen Bedürfnisse und Einnahmen unseres Verbandes erfassen und steuern.
3. Führung und Organisation
  • Unsere Führung und Organisation richtet sich nach den Vorgaben im Leitbild.
  • Wir pflegen einen kooperativen, zielgerichteten Führungsstil.
  • Der Vorstand tritt im Sinne einer Kollegialbehörde geschlossen nach innen und aussen auf. Er trägt die Verantwortung für das gesamte Verbandsgeschehen.
  • Die verantwortlichen Funktionäre verfügen im Sinne der Effizienz über weitgehende Kompetenzen im Rahmen des bewilligten Jahresprogramms.
  • Die Führung stützt sich vornehmlich auf kompetente, fähige Ehrenamtliche, welche über entsprechende Erfahrung in ihrem Sachgebiet verfügen. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten engagieren wir dort, wo das Ehrenamt an seine Grenzen stösst, qualifizierte und ausgewiesene Personen im Teilzeitpensum mit entsprechender Entschädigung.
  • Im Sinne der Effizienz und Wirksamkeit werden bestimmte Aufgaben (z.B. in den Bereichen Marketing, Kommunikation) durch professionelle Externe wahrgenommen bzw. unterstützt.
4. Information / Kommunikation
Wir bekennen uns zu einer offenen, objektiven und zeitnahen Information und Kommunikation. Wir setzen auf bewährte und moderne Instrumente wie
  • den Newsflash,
  • die Homepage,
  • eine aktive Medienarbeit.
5. Zusammenarbeit
Zur Erreichung der Verbandsziele arbeiten wir mit anderen Vereinen und Organisationen in unserem Umfeld zusammen.
Mit folgenden Organisationen besteht eine aktive Zusammenarbeit:
  • Vetsuisse
  • Physioswiss
  • GST (Gesellschaft Schweizer Tierärzte)
  • SVK (Schweizerische Vereinigung für Kleintiermedizin)
  • SVPM (Schweizerische Vereinigung für Pferdemedizin)
  • Sattler
  • Hufschmiede
  • Trainer und Ausbildner in verschiedenen Disziplinen
  • OdA (Organisation der Arbeitswelt Pferdeberufe)
Genehmigt
Ort: Steinmaur, Datum: 22.11.07
Präsident: Brigitte Stebler, Vizepräsident: Suzanne Flury
Genehmigt durch die Mitgliederversammlung vom 24.11.07.
Leitbild drucken